Schon oft wurde über lokale Testinstallationen – mit oder ohne WordPress – diskutiert. Und da der Grossteil aller Computer-Benutzer nur Windows kennt, spricht man auch dementsprechend oft von XAMPP, mit dem man lokal PHP, MySQL und Co. einrichten kann. Aber wir wollen fair sein und gehen deshalb der Frage nach: Wie installiert man WordPress unter Mac OS X?

Lokaler Testserver mit MAMP

Ich selber habe leider keinen iMac, kein MacBook und schon seit längerem keinen iPod mehr, deshalb kann ich euch kaum alleine weiterhelfen. Laut Michael Doig ist das aber alles kein Problem und ich weiss schon jetzt, das MAMP für Mac das Gleiche ist wie XAMPP für PC.

Auch wenn ich feststellen musste, dass Michaels Beitrag schon vier Jahre alt ist, erfüllt er immer noch seinen Zweck, denn MAMP ist ein ganz gewöhnlichs Programm und lässt sich locker installieren. Mir hat hierbei Sören Wrede ausgeholfen, den ihr hier als Co-Autor kennen dürftet. Er setzt MAMP schon seit geraumer Zeit ein und ist sehr zufrieden damit! Die folgende Anleitung ist deshalb von ihm…

Die Installation

Auf MAMP.info findet man neben der kostenlosen Basisversion von MAMP auch eine PRO Version für 39 Euro. Die kostenpflichtige Version bietet zusätzlich einen Mailserver, die Möglichkeit extern auf den Server zuzugreifen und mehrere Server gleichzeitig zu betreiben. Für eine lokale WordPress Installation sollte allerdings die kostenlose Version allemal reichen.

Um WordPress unter Mac OS X + MAMP einzurichten geht man folgend vor:

  1. Du lädst dir das MAMP Image von MAMP.info herunter.
  2. Den gesamten MAMP Ordner veschiebst du in deinen lokalen Programmordner.
  3. Nun lädst du dir die aktuelle Version von WordPress herunter.
  4. Den WordPress Ordner entpackst du ins Unterverzeichnis /htdocs des MAMP Ordners.
  5. Jetzt startest du den MAMP Server. Die MAMP Startseite erscheint, von dort kannst du zu phpMyAdmin gelangen.
  6. Die Datenbank “mysql” ist bereits angelegt, du kannst aber mit phpMyAdmin auch eine weitere anlegen. Benutzer: root Passwort: root.
  7. Um die WordPress Installation zu starten rufst du http://localhost:8888/wordpress auf.
  8. Jetzt noch die üblichen Instalationsschritte, und fertig ist die lokale WordPress Installation auf deinem Mac.