Wer sich über die Funktionsweise der einzelnen Theme-Dateien schlau machen will, der landet früher oder später beim Codex-Artikel über die Template Hierarchie in WordPress. Dort findet sich auch eine Grafik, anhand derer man schnell erkennen kann, welche Datei für welche Darstellung verwendet wird.

Beispielsweise wird die Datei front-page.php immer für die Startseite verwendet und index.php wird immer am Schluss geladen, falls keine andere Datei passt. Im Laufe der Versionen gab es immer wieder Anpassungen an der Hierarchie, welche (meistens) auch in der Grafik reflektiert wurden, doch so richtig nützlich ist das Ganze noch nicht.

Chip Bennet hat deshalb auf eigene Faust die Grafik nach seinen Vorstellungen erweitert, fügt Fehlendes ein und Nützliches hinzu. Bei seiner Revision, wie er das Vorhaben nennt, gibt es beispielsweise jeweils noch eine Info, welche Body-Klasse (ausgegeben durch die body_class() Funktion) bei welcher Darstellung vorkommen.

Aktuell ist Bennets Grafik bei Revision 4 angelangt, man sollte aber die Seite regelmässig besuchen, falls es neue Änderungen gibt. Wer weiss, vielleicht hält diese verbesserte Version bald im Codex Einzug?

Chip Bennets Template Hierarchie

WordPress Template Hierarchie 2.0