Der Sicherheitsrelease 3.1.3 und die zweite Beta-Version von WordPress 3.2 sind soeben erschienen. Beide Versionen bringen wie immer einige Optimierungen mit sich. Beginnen wir mit WordPress 3.1.3 an:

Hierbei wurden von verschiedenen Personen Sicherheitsmängel gemeldet, unter anderem auch von Microsoft-Mitarbeitern. Es handelt sich vor allem um zusätzliche Kontrollmassnahmen, etwa bei Datenbankabfragen. Durch einen zusätzlichen HTTP Header-Tag im Login- und Adminbereich wird zum Beispiel Clickjacking verhindert. Alle Details gibts im offiziellen Blogbeitrag, auch ein komplettes Changelog gibt es.

WordPress 3.2 Beta 2

Erst vor 13 Tagen wurde WordPress 3.2 Beta 1 veröffentlicht. In diese neu Version fliessen selbstverständlich auch die Mängelbeseitigungen ein. Desweiteren gab es einige weitere Fehlerbeseitigungen, Google Chrome Frame wird nun unterstützt und das blaue Farbschema wurde umgepinselt. Also am besten gleich herunterladen.