Eine mittlerweile immer beliebter gewordene Funktion ist das Einbinden von Quicktags im Kommentarformular. Quicktags – das sind die Buttons wie man sie im HTML-Editor im Adminbereich findet. Man kann mit ihnen also einfachen Code hinzufügen. Sei es jetzt eine kursive Schrift oder ein Link – mit einem KLick ist das erledigt. Das ist aber noch nicht alles, man kann auch eine Wortsuche einrichte, wie man sie aus dem Editor kennt.

Um die Quicktags bei den Kommentaren zu ermöglichen, braucht man Javascript Kenntnisse oder ein Plugin, welches die Arbeit für uns macht. Es gibt viele Plugins und Scripts, die Quicktags hinzufügen. Ich stelle euch heute einmal ein paar davon vor:

Da gibt es zum Beispiel das klassische Comments Quicktags + Plugin, welches allerdings beliebter ist, als es die Statistiken vermuten lassen. Eine Weiterentwicklung davon nennt sich LMB^Box Comment Quicktags Plugin. Ein eher ungewöhnlicher Name, muss ich zugeben. Doch es erfüllt seinen Zweck und man kann auch im Menü die Einstellungen anpassen. Solch ein Quicktags Plugin kommt zum Beispiel im WordPress Deutschland Blog zum Einsatz.

Comment Quicktags

Mein Tipp: Wenn du solche Quicktags auch bei anderen Projekten als in deinem Blog verwenden möchtest, empfehle ich JS Quicktags von Alex King.