Wie ich eben bei WordPress Hacks erfahren habe, gibt es ein neues und sehr interessantes Plugin auf dem Markt. Nach der Installation von CubePoints hat man eine Art Community-Feature im eigenen Blog, denn jeder Leser erhält für einen geschriebenen Kommentar eine gewisse Anzahl Punkte, die man vorher natürlich selber einstellen kann.

Diese Punkte erinnern stark an die guten alten Foren Erweiterungen, wo man pro Beitrag so und so viele Punkte bekommt. Tatsächlich kann man gewissen Premium-Inhalt anbieten, sprich man kann sich einen Artikel nur ansehen, falls man x Punkte bezahlt. Auch kann man anbieten, dass andere sich dadurch Werbung im Blog kaufen können. Benutzer können untereinander auch Punkte verschenken.

Als Administrator hat man selbstverständlich die Möglichkeit, die Punkte auch zu regulieren und sogar zu löschen. Um eine Topliste der besten Punkteverdiener im Blog anzuzeigen, kann man einfach diesen Code benutzen:

<?php cp_displayPoints(); ?>

Es gibt auch ein extra Sidebar Widget dazu!