Das bbPress Plugin ist seit kurzem in einer öffentlichen Alpha-Version verfügbar. Die Arbeiten daran dauerten eine ganze Weile, vor allem weil es sehr wenige bbPress-Entwickler gibt. Vor einiger Zeit hat BuddyPress Core-Entwickler John James Jacoby sich der Aufgabe angenommen. Er nennt nun auch einige Highlights von bbPress 2.0.

Mit Hilfe des neuen Plugins wird es viel einfacher sein, WordPress um ein Forum zu erweitern. Auch an die Integration in BuddyPress wurde gedacht. In Zukunft wird es wohl nur noch die Plugin-Version geben, nicht mehr eine Standalone-Lösung wie bis anhin. Für Umsteiger wird bald ein Import-Tool nachgereicht, was den Umstieg auf die neue Generation erleichtern soll.

Foren-Themen und -Beiträge können ausserdem mittels Shortcode überall in normalen Blog-Beiträgen eingebaut werden. Themes können mit dem Einfügen von <?php add_theme_support( 'bbpress' ); ?> in die functions.php Datei und ein paar Zusatzdateien bbPress-tauglich gemacht werden. Aber vergesst nicht: Es ist erst eine Beta-Version!

bbPress wurde 2004 von Matt Mullenweg ins Leben gerufen. Die Foren-Software kommt unter anderem in den WordPress.org Support Foren zum Einsatz. Da das Interesse an bbPress nicht mehr so gross war, entschloss man sich, eine neue Lösung in Form eines WordPress Plugins zu entwickeln.